Zum Inhalt springen

Sebastian Burger

"Gerechtigkeit wird nur dort herrschen, wo sich die vom Unrecht nicht Betroffenen genauso entrüsten, wie die Beleidigten." Platon

Wissenschaftlicher Studienleiter
Evangelische Akademie der Pfalz

Email: sebastian.burger at eapfalz.de
Telefon: 06341/96890-30

Sebastian_Burger.jpg

Als wissenschaftlicher Studienleiter ist Sebastian Burger für das Jugendbildungsprogramm „Die Junge Akademie. Ethik auf den Punkt gebracht.“ mitverantwortlich. Für Jugendliche und junge Erwachsene erschließt er Themen im Bereich Wirtschafts- und Unternehmensethik, Nachhaltigkeit, Verantwortung und Ökonomie. Gleichzeitig betreut er die Internet- und Social-Media-Auftritte der Akademie.

Die Junge Akademie erreicht ihre Zielgruppe, indem sie Workshops, Wochenendseminare, Ferienakademien sowie Vortrags- und Diskussionsveranstaltungen organisiert. Außerdem bietet sie Jugendlichen und jungen Erwachsenen online eine Plattform zum regen Austausch. Dabei unterhält sie einen Blog, in dem fünf Bloggerinnen und Blogger regelmäßig ihre Gedanken zu verschiedenen Problemen und Fragen rund um das vielseitige Themenspektrum der Akademie veröffentlichen. Ziel dabei ist der sachliche und reflektierte Diskurs.

Tourismuswirtschaft, Philosophie, BWL und Psychologie hat Sebastian Burger in Bad Honnef, Sydney und Mannheim studiert. Neben seiner Tätigkeit als wissenschaftlicher Studienleiter promoviert Sebastian Burger bei Bernward Gesang am Lehrstuhl für Philosophie III mit Schwerpunkt Wirtschaftsethik an der Universität Mannheim. In seinem Promotionsvorhaben mit dem Arbeitstitel "Wiedergutmachungen globaler Unternehmen - Von den Pflichten, gerecht zu wirtschaften" versucht er, moralische Pflichten von global agierender Unternehmen mit Hilfe des Nutznießerprinzips, das bisher insbesonder ein der politischen Philosophie und der Klimaethik verwendet wurde, abzuleiten. Als normative Konsequenz sollen sich Wiedergutmachungspflichten für global agierende Unternehmen als moralische Akteure und als sozio-technische Systeme ergeben.

Video-Vorstellung unseres Studienleiters Sebastian Burger